Das "RAL Gütezeichen Kerzen" garantiert Qualität

 

Welche Produkte dürfen das „Gütezeichen Kerzen” tragen?

Ein Hersteller darf seine Kerzen nur dann mit diesem Gütezeichen kennzeichnen, wenn sie eine umfangreiche Produktprüfung bestanden haben. Diese wird vor einer staatlich anerkannten Prüfstelle oder einem vereidigten neutralen Sachverständigen im Auftrag der Gütegemeinschaft durchgeführt. Um das hohe Qualitätsniveau dauerhaft zu garantieren, verpflichtet sich der Hersteller außerdem zur regelmäßigen, neutralen Überwachung seiner Produkte.



Was hat der Verbraucher davon?

Das "Gütezeichen Kerzen" gewährleistet:

-   hohen Gebrauchswert und konstante Qualität
-   gleichbleibende Formen, Farbtöne, Abmessungen und Beschaffenheit
-   hohe Gesundheits- und Umweltverträglichkeit
-   ruß- und raucharmen Abbrand



Wer verbirgt sich hinter der Gütegemeinschaft Kerzen e.V.?

Die Gütegemeinschaft ist ein Zusammenschluss 37 europäischer Kerzenhersteller.

 

Achten Sie beim Kauf auf das RAL-Gütezeichen. Es garantiert höchste Qualität.